top of page

1.

Vorbeugen

Wenn Sie bemerken, dass Wildtiere häufig im Garten auftauchen, können Sie etwas dagegen tun,

damit  diese sich nicht häuslich niederlassen.

  • Was Freigängerkatzen schmeckt, mögen auch Marder und Füchse - Haustiere nicht im Freien füttern, Futternäpfe über Nacht ins Haus holen

  • Komposthaufen bieten reichhaltige Nahrung für  Wildtiere - Komposter verschließen

  • Junge Füchse lieben Schuhe als Spielzeug, um darauf herumzukauen - Schuhe nicht draußen stehen lassen

  • Wildtiere prinzipiell nicht anlocken, füttern oder zähmen wollen

bottom of page